Behandlung

Junge Erwachsene mit Krebserkrankungen: "Voll im leben und schon ausgebremst"

Eingreifende Therapien führen zwar zu hohen Heilungsraten, dennoch sind die Betroffenen in ihrer Lebensplanung außerordentlich beeinträchtigt. Bestehende Unterstützungsangebote reichen nicht aus.

Ein Beitrag von Dr. Pia Heußner, Eva Telzerow und Prof. Wolfgang Hiddemann, Medizinische Klinik und Poliklinik III, Psycho-Onkologie, Klinikum der Universität München – Großhadern. Der Artikel ist im Deutschen Ärzteblatt erschienen.

Bibliographische Angaben/Quelle:
Deutsches Ärzteblatt 2016; 113(6): [24]; DOI: 10.3238/PersOnko/2016.02.12.06

Hier finden Sie den Artikel.


Adoleszente und junge Erwachsene mit Krebs: Psychoonkologische Aspekte der medizinischen Versorgung

Krebskranke Adoleszente und junge Erwachsene (AYA Adolescents and Young Adults) sind eine Patientengruppe mit einem heterogenen Beanspruchungsprofil. In der klinischen Begleitung und Behandlung stellen sie allerdings eine Reihe von gemeinsamen, charakteristischen Herausforderungen an die ärztliche, psychotherapeutische und pflegerische Kompetenz. Die Bezeichnung „AYA“ hat sich mittlerweile als gebräuchlicher Terminus im Rahmen der spezialisierten Versorgung junger Krebspatienten etabliert, weil sich diese Betroffenen in ihrer seelischen Regulation und ihren onkologischen Behandlungsverläufen sowohl von Kindern als auch älteren Erwachsenen unterscheiden.

Ein Beitrag von Dr. Michael Köhler, Dipl.-Psychologe, Arbeitsbereich Psychoonkologie – Studiengruppe AYA-Netzwerk – Klinik für Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinikum Magdeburg. Der Artikel ist im Springer-Verlag in der Zeitschrift "Der Onkologe" erschienen.

Hier finden Sie den Artikel.


Behandlung und Betreuung von jungen Patientinnen und Patienten mit Krebs

Den besonderen Behandlungs- und Betreuungsnotwendigkeiten von jungen Erwachsenen mit Krebs haben sich Expertinnen und Experten im Rahmen eines Workshops der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. gewidmet. Die Ergebnisse des Workshops wurden in einem Supplement des Karger Verlags veröffentlicht. Wir haben die Dokumente hier für Sie bereitgestellt.

Besondere Behandlungs- und Betreuungsnotwendigkeiten bei jungen Krebspatienten

AYA-Workshop der DGHO, Berlin, März 2011

Bibliographic Details /Quelle

Supplementheft: Onkologie 2011, Band 34, Suppl. 5
Besondere Behandlungs- und Betreuungsnotwendigkeiten bei jungen Krebspatienten
AYA-Workshop der DGHO, Berlin, März 2011
Editor(s): Ehninger G. (Dresden)
Overkamp F. (Recklinghausen)
Freund M. (Rostock)
ISBN: 978-3-8055-9849-1
e-ISBN: 978-3-8055-9850-7

Alle Beiträge sind frei verfügbar über die Website des S. Karger Verlages für Medizin und Naturwissenschaften.


Weitere Informationen zur Behandlung von jungen Erwachsenen mit Krebs stellen wir Ihnen mit den AYA-Leilinien unter unserem Menüpunkt "Forschung" zur Verfügung.